Hosinsul (Selbstverteidigung)

 

Die Selbstverteidigung (kor. Hosinsul) im Taekwon-Do ist geprägt von umfassenden Abwehr- und Kontertechniken, sowie eine Vielzahl von befreienden oder fixierenden Hebeltechniken.

Ebenso werden Techniken zur Abwehr von Schlag- und Stichwaffen (Stock, Messer) im Taekwon-Do gelehrt. Im täglichen Unterrichtsprogramm allerdings spielt die Selbstverteidigung eher eine untergeordnete Rolle. Vielmehr ist die Fähigkeit sich selbst verteidigen zu können in erster Linie das Ergebnis des konsequenten Trainings der 4 Hauptaspekte des Taekwon-Do.

Taekwon-Do wird als waffenlose Reaktion auf einen Nahkampfangriff noch heute im koreanischen Militär praktiziert.

 

 

KINDERKONZEPT++

Die Sportschule mit dem einzigartigen

Never Quit Power Kid Anerkennungs.- u. Motivationskonzept !

Training & Fleiß = Anerkennung Bild anklicken

FRAUEN SPECIAL

Buchen Sie jetzt ihren Selbstverteidigungs-kurs

Zur Anmeldung Bild anklicken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRADITIONAL TAEKWON-DO CENTER MAIN-TAUNUS & HOCH TAUNUS in Kriftel zuständig für Hofheim, Bad Soden, Kelkheim, Eppstein, Sulzbach, Schwalbach, Flörsheim, Hochheim, Liederbach, Eschborn, Hattersheim HOCHTAUNUS in Kronberg zuständig für Königstein, Steinbach, Weißkirchen, Oberursel, Niederhöchstadt