Partnerschule der deutschen Traditional Taekwon-Do Centers

VKS ANGEBOT VKS ANGEBOT

Gleich anmelden

Lebenslauf

1978 Beginn meiner „Karriere“ im SG Nassau Diedenbergen (wie wohl jeder Bub zu der Zeit) einem kleinen Fussballverein des Hofheimer Stadtteils. 

1980 Nach einer zu langen Zeit, die Erkenntnis über meine talentlose Fussballzukunft: Wechsel zur Leichtathletik zum TV Diedenbergen. Mehrere sportliche Erfolge stellen sich ein. Höhepunkt: 1. Platz Hessische Meisterschaft in der Staffel 4x100m gegen die Staffeln Eintracht Frankfurt und Kassel 

1985 Plötzliches Nachlassen der sportlichen Leistung. Lustlosigkeit, Überlegenheit der in der Körpergrösse weit aufgeschossenen Kontrahenten 

1985 Wechsel zum Taekwon-Do, in den olympischen Sportclub Höchst, Abteilung Taekwon-Do unter der Leitung von Robert Glener 

1988 Prüfung zum 7.KUP WTF Taekwon-Do. Beendigung der Ausbildung beim OSC Höchst. 

1988 Nach Erlangen des Führerscheins und der nun gegebenen Möglichkeit das Taekwon-Do Center in Niederrad zu erreichen, Wechsel des Systems und Neubeginn mit dem 10.KUP bei Herrn Uwe Zimmermann Black Belt Center Frankfurt, damals noch 3.DAN. 

1993 2. April: Prüfung zum Meister 1.DAN durch Großmeister Kwon, Jae-Hwa in New York City (Manhattan). 

1996 22. November: Prüfung zum Meister 2.DAN durch Großmeister Kwon, Jae-Hwa in Frankfurt. 

1999 7. Mai: Prüfung an 2 Tagen zum Meister 3.DAN, durch Großmeister Kwon, Jae-Hwa in Frankfurt, während der 25 Jahrfeier des BBC-Frankfurt. 

2005 18.-23. März: Prüfung zum Meister 4.DAN während eines Lehrgangsaufenthaltes bei Großmeister Kwon, Jae-Hwa in New-York City.

2009 09.-14. September: Prüfung zum Großmeister 5.DAN während eines Lehrgangsaufenthaltes bei Großmeister Kwon, Jae-Hwa in Portland, US-Staat Oregon.

2011 29. Mai: Ausrichter des Kindereventtages 2011 mit offizieller Spendenankündigung mit Herrn Bürgermeister Christian Seitz.

2011 23.-26. September: Beurkundung der Ehrenmitgliedschaft des Yon Moo Kwan Taekwon-Do Verbandes, Busan/Südkorea

 

2013 29.September: Ausrichter der ersten offenen Kreismeisterschaften im traditionellen Taekwon-Do im Main-Taunus Kreis. Veranstaltungsort Kreissporthalle Kriftel mit mehr als 150 Teilnehmern aus dem Großraum Frankfurt und dem Rhein Main Gebiet.


 Turniererfolge                                                                                                                           

1. Platz Bundesturnier Aschaffenburg 1989, Kategorie Bruchtest, Tora Pandae Tollyo Chagi 

1. Platz Bundesturnier Augsburg 1990, Kategorie Formen, Won Hyo Hyong 

1. Platz Bundesturnier Erlangen 1991 „die besten der Welt“, Kategorie Formen, Chung Mu Hyon 

3. Platz Bundesturnier Wiesbaden 1992, Kategorie Freikampf, Chayu Taeryon 

Weiterhin in den Jahren ´88 bis 2000 eine Vielzahl von 1, 2 und 3 Plätze bei Schulturnieren und anderen Vergleichswettkämpfen. 


 Events                                                                                                                                         

Teilnahme an hochkarätigen Taekwon-Do Festivals in ganz Deutschland, unter der Leitung von Grossmeister Kwon, Jae-Hwa aus New York City. 

Unter anderem

Taekwon-Do Festival 25 Jahre Taekwon-Do in Europa 
im Zoo Gesellschaftshaus Frankfurt am Main 

Taekwon-Do Festival 30 Jahre Taekwon-Do in Europa 
im Circus Krone Bau München 

Taekwon-Do Festival 35 Jahre Taekwon-Do in Europa 
im Circus Krone Bau München 

Taekwon-Do Festival 40 Jahre Taekwon-Do in Europa 
im Circus Krone Bau München 


Budo-Gala ´94 „Budo-Satellite“ 
in der Festhalle Frankfurt am Main 

Oliver Lehmann gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Tim und Rafael bei Großmeister Kwon, Jae-Hwa am 06.06.2010 in Wiesbaden
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRADITIONAL TAEKWON-DO CENTER MAIN-TAUNUS Kriftel, Hofheim, Bad Soden, Kelkheim, Eppstein, Sulzbach, Schwalbach, Flörsheim, Hochheim, Liederbach, Eschborn, Hattersheim