Partnerschule der deutschen Traditional Taekwon-Do Centers

VKS ANGEBOT VKS ANGEBOT

Gleich anmelden

Hilfsbereitschaft im traditionellen Taekwon-Do

 

Allgemein

Hilfe im Sinne der  Hilfsbereitschaft ist ein Teil der Kooperation in den zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie dient dazu, einen erkannten Mangel oder eine änderungswürdige Situation zu verbessern. Der Hilfe geht entweder eine Bitte des Hilfebedürftigen oder eine von ihm unabhängige Entscheidung durch Hilfsbereite voraus.

 

im Taekwon-Do

bedeutet Hilfsbereitschaft insbesondere das überwinden von Brücken die sich zwischen den Menschen oft unbewusst aufbauen. Das überwinden von Eitelkeit in Richtung Verständnis gegenüber Schwächeren. Das überwinden teilnahmsloser Unaufmerksamkeit nach Zuvorkommenheit und von reiner Ich-Bezogenheit nach einem freundlichen auf andere Menschen zugehen und zuhören bevor man ein Urteil fällt. Eine höhere  Aufgabe des tradtionellen Taekwon-Do ist ebenso traditionell bedingt das ausrichten von Großveranstaltungen zugunsten hilfebedürftiger Menschen, meist in Form von Einrichtungen die im Bereich Jugendarbeit, Krankenpflege, Kinderbetreuung usw. arbeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TRADITIONAL TAEKWON-DO CENTER MAIN-TAUNUS Kriftel, Hofheim, Bad Soden, Kelkheim, Eppstein, Sulzbach, Schwalbach, Flörsheim, Hochheim, Liederbach, Eschborn, Hattersheim